Im Jahr 1949 gegründet und mit der ersten Ausgaben im März 1950 ist LINIE INTERNATIONAL als zuverlässiger Informant, modischer Trendsetter, innovativer Vermittler sowie zukunftsorientierter Impulsgeber bekannt. Durch Qualitätsbewusstsein und Anspruch an die sehr hochwertige Gestaltung und journalistisch recherchierten Beiträgen, ist LINIE INTERNATIONAL Vorreiter im Bereich der Wäsche-Fachmagazine. Das B-to-B Magazin richtet sich an Handel und Produzenten der Bodywear-Branche.


DIE INHALTE & THEMEN
LINIE INTERNATIONAL bietet der gesamten Bodywear-Branche Hintergrundinformationen und Marktanalysen zu den Themen Dessous, Beach-, Home-, Night-, und Legwear sowie Men´s Underwear. Mit Service-Themen rund um Marketing und Kommunikation, Werbung und Promotion, Kundenservice und Zielgruppenanalyse orientiert sich das Fachmagazin an den Bedürfnissen des Fachhandels am Point of Sale und deren potentiellen Kunden. Es widmet sich kreativ Modethemen und zeigt ebenfalls in Porträts und Interviews die Arbeitsweisen von Lieferanten und Fachhändlern. Sinnliche Accessoires rund um Wäsche und Verführung runden die vielfältigen Branchenthemen unterhaltend ab..


DIE ZIELSETZUNG
Ziel des Fachmagazins ist die Vermittlung zwischen Industrie und Wäschefachhandel. Mit der kritischen Erörterung auch schwieriger Themen wird aufgzeigt, was die Branche beschäftigt. Denkanstöße sollen gegeben werden, denn nur durch eine ständige Weiterentwicklung kann der Wäschefachhandel bestehen und erfolgreich sein und bleiben. Der Fachhandel soll mit den umfangreichen Themengebieten von LINIE INTERNATIONAL gestärkt werden und wichtige und unerlässliche Informationen bekommen. Beiden Parteien dient LINIE INTERNATIONAL als Austauschplattform.


DER MEHRWERT
Die Leser von LINIE INTERNATIONAL erhalten termintreu und regelmäßig einen Überblick über aktuelle Themen und Wissenswertes  zum Thema Dessous, Beachwear, Homewear sowie Men´s Underwear. Kritische Beiträge zu relevanten Themen geben Denkanstöße. LINIE INTERNATIONAL bereitet auf die jeweilige Ordersaison vor, bildet die für die Konsumenten wichtigen Trends und Tendenzen ab und gibt einen zukunftsorientierten Blick auf die Entwicklung der Branche. Für die Industrie ist LINIE INTERNATIONAL das Medium, um Markenbotschaften gezielt und effektiv zu platzieren. Durch die hochwertige Gestaltung des Fachmagazines und das moderne, ästhetische Erscheinungsbild werden Kampagnen vom Fachpublikum intensiver wahrgenommen. Die klare und logische Gliederung, die journalistisch, hochwertig recherchierten Inhalte und die brillante Bildsprache setzen Wäschekampagnen optimal in Szene.


DIE LESERSCHAFT
Die Zielgruppe umfasst auf nationaler und internationaler Ebene den traditionellen Wäschefacheinzelhandel, Wäsche-Boutiquen, führende Modewarenhäuser, Kaufhausabteilungen, Concept-Stores, Monolabel-Stores, Onlineshops, die Konfektions- und Zulieferindustrie sowie die Handels- und Trendagenturen. Das Fachmagazin richtet sich an Handel und Industrie und wird im Abonnement vertrieben.


DAS REDAKTIONSTEAM
Das Team von LINIE INTERNATIONAL besteht aus studierten Journalisten, die sich auf Bodywear spezialisiert haben, aus kreativen Modejournalisten und freischaffenden Mitarbeitern aus den Bereichen Grafikdesign, Modedesign und Public Relations. Sie alle widmen sich mit Leidenschaft den Themen rund um die Wäsche und bringen – durch ihre unterschiedlichen Ausbildungen und Erfahrungen – stets moderne Ansätze der journalistischen und optischen Darstellungsform in die Arbeit für LINIE INTERNATIONAL ein. Fachkenntnis und Sachkompetenz stehen bei den Redakteuren im Vordergrund, denn das Ziel des Teams ist es, Fakten und Emotion miteinander zu verbinden.


„WE LOVE BODYWEAR“