AUBADE HOLT TATTOO-IKONE BAPTISTE GIABICONI FÜR HERREN-KOLLEKTION FS 21

Es soll ein komplettes Relaunch der Herrenlinie bei Aubade werden, "in ganz neuer Schönheit, mit ganz neuer Philosophie, breiterem Sortiment, einer nie dagewesenen Form und einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit", schwärmt das französische Unternehmen. Als Testimonial und künstlerischen Leiter konnte Aubade Baptiste Giabiconi gewinnen. Der Tattoo-Künstler ist Teil der Studio-Kette Sang Bleu, die Dependencen in Zürich, Los Angeles und London hat. "Er verkörpert den Aubade-Mann bis zur Perfektion", ist man sich sicher. Die neue Mini-Kollektion umfasst zwei neue Formen (Trunk und Slip) und spielt mit den klassischen Stilrichtungen der Tattoo-Kunst: Vom deftigen Ankerprint über Handschellen und zarte Schmetterlinge in Kombination mit Totenköpfen ist alles dabei.



www.aubade.de

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen