BTE APPELLIERT, SOMMERWARE ERST ENDE JULI ZU REDUZIEREN

Der Handelsverband Textil lobt die bisherige "Rabatt-Ruhe" im stationären Einzelhandel und appelliert an das Durchhaltevermögen der Händler: "Falsch ist es mit Sicherheit, für den breiten Markt bereits jetzt neue Sommermode zu reduzieren - selbst bei großem Lagerdruck!", heißt es in der Pressemitteilung. Der Modehandel bräuchte nach den Corona-Einbußen unbedingt eine längere Phase mit vollen Preisen; von einzelnen, vorpreschenden Anbietern solle man sich nicht beeinflussen lassen und sich solidarisch zeigen. Der Verband begründet den Appell außerdem mit dem zunehmend bedarfsorientierten Einkaufsverhalten der Verbraucher und der durch Covid-19 verzögerten Auslieferung der Herbstware. "Wer also jetzt bereits seine Sommerware verramscht, läuft Gefahr, seinen Kunden im Hochsommer kaum bedarfsgerechte Ware anbieten zu können." Breitere Reduzierungen seien erst frühestens Mitte / Ende Juli sinnvoll.


www.bte.de

CONTACT

US

TEL. +49 (0) 2256 | 958963

FAX. +49 (0) 2256 | 958962

REDAKTION@LINIE-INTERNATIONAL.COM

STAY

INFORMED

LINIE LETTER

WISSEN WAS

WICHTIG IST

VISIT

US

  • Facebook
  • Instagram