LUDWIG BECK STELLT NEUE DESSOUS-ABTEILUNG VOR

Eine rundum erneuerte Fläche, die knapp 500 Quadratmeter umfasst und sich ausschließlich der Wäsche widmet: Das Modehaus Ludwig Beck in München gibt der Damen Lingerie, Dessous und Nachtwäsche einen neuen Raum und eröffnet pünktlich zur Herbstsaison. Herzstück der neu gestalteten Abteilung ist dabei das innovativ umbaute Treppenhaus: Die gerundete Form läßt Inszenierungen der besonderen Art zu. Auch die Farbgebung der gesamten Verkaufsfläche wurde überdacht: Die ehemals weiße Dessous-Welt wird nun durch Farbelemente in Rosa und Cognac-Tönen aufgefrischt. Das Konzept aus Neu und Alt wurde von der Hamburger Retailspezialistin Claudia Breil entwickelt. Christian Greiner, Vorstandsvorsitzender von Ludwig Beck, erklärt: „Gerade in herausfordernden Zeiten wie diesen ist es uns extrem wichtig, Highlights zu setzen und unseren Kunden ein exklusives Einkaufserlebnis zu bieten.“



www.ludwigbeck.de

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen