MARYAN BEACHWEAR MIT NEUEM IN-SEASON-BUYING-KONZEPT

In der neuen Bademodensaison bietet die Maryan Beachwear Group erstmals ein "In-season-buying" an: Die neuen Preview-Kollektionen, deren Auslieferung im Mai beginnt, können 2021 in einem erweiterten Order-Fenster von Februar bis Juni geordert werden. Damit möchte das Unternehmen den Handlungsspielraum seiner Kund:innen und einen bedarfsgerechten, situationsbezogenen Einkauf ermöglichen. "Es wurde in den letzten Monaten viel über Anpassungen von Saison- und Orderrhythmen diskutiert. Verändert hat sich bisher aber in meiner Wahrnehmung nur wenig“, sagt Dominik Bossert, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Maryan Beachwear Group. Die Erweiterung der Order-Timelines soll dem Fachhandel ermöglichen, neue Ware näher am tatsächlichen Abverkauf zu ordern und so dem Konsumenten ein neues Sortiment zu bieten, ohne sich bereits früh im Jahr auf eine Vororder festlegen zu müssen. „Wir möchten in dieser für uns alle schwer planbaren Saison den stationären Fachhandel unterstützen und gehen maximal in Vorleistung – in der absoluten Überzeugung, dass dieses Angebot für unsere Kund:innen im Fachhandel relevanter ist als jemals zuvor“, erläutert Bossert den Hintergrund dieser Entscheidung.


Maryan Mehlhorn FS 2021


www.maryanbeachwear.de