SO GEHT DIE BRANCHE MIT CORONA UM

LINIE fragt, die Branche antwortet - und zwar ganz offen, ehrlich und authentisch. Nach vielzähligen Telefonaten und einem regen Email-Austausch zum Umgang mit der Corona-Krise haben wir Statements gesammelt. In einem umfangreichen Special geben geben wir diesen Stimmen und Gedanken Raum: Lesen Sie die nächste Ausgabe der LINIE ab dem 14. Juli.




Silke Greitemeier

SIG feine Wäsche für Sie & Ihn,

Bad Driburg


"Es war erschreckend zu sehen, wie im Lockdown von jetzt auf gleich alles stillstand. Ich hätte nie für möglich gehalten, dass so etwas mal passieren könnte. Sehr schön fand ich aber den Zusammenhalt, der gerade in der ersten Zeit mit Kund:innen und Hersteller:innen entstanden ist. Das hat mir Mut gegeben: Weitermachen, Kopf hoch. Die Bereitschaft der Hersteller:innen, mir entgegen zu kommen, war und ist sehr groß. Jeder hat Verständnis für die Situation des anderen. Ich konnte viele meiner Warenlieferungen nach hinten verschieben, sodass ich nicht alle Ware, die ich geordert hatte, auf einen Schlag bekommen habe. Um die Ware an die Kundin zu bringen, habe ich intensiv den Kontakt gehalten, per Mail, telefonisch oder auch per Facebook. Das hat erstaunlich gut geklappt. Natürlich ersetzen solche Maßnahmen den persönlichen Kontakt nicht, aber für diese Zeit war das in Ordnung, es sind einige Bestellung auf diese Weise bei uns eingegangen, die wir dann per kostenlosem Lieferservice an die Kund:innen im Ort und der Umgebung ausgeliefert haben. Das Ganze wurde von der Touristik Bad Driburg organisiert – ein großes Lob an die Verantwortlichen! Seit den Lockerungen der Maßnahmen hat sich das Kaufverhalten doch sehr verändert. In den ersten Wochen haben die Kund:innen noch gut gekauft, aber durch die Masken sind sie eher gehemmt und haben keine Lust, ganz ohne Bedarf shoppen zu gehen. Das bekommen wir immer wieder zu hören und natürlich macht das die Situation für uns nicht einfacher. Aber wir klagen nicht und werden abwarten, wie sich alles entwickelt. Grundsätzlich schaue ich positiv nach vorne und ins Jahr 2021, auch wenn ich fest davon überzeugt bin, dass sich das Thema Corona noch lange wie ein roter Faden durch unser Leben ziehen wird."

CONTACT

US

TEL. +49 (0) 2256 | 958963

FAX. +49 (0) 2256 | 958962

REDAKTION@LINIE-INTERNATIONAL.COM

STAY

INFORMED

LINIE LETTER

WISSEN WAS

WICHTIG IST

VISIT

US

  • Facebook
  • Instagram